Tierkalender des Jagdschutz- und Jägerverbands
Aus Wald und Flur

Lokales
Pirk
29.12.2014
2
0
Alfons Ermer, Vorsitzender des Jagdschutz- und Jägerverbands Weiden/Neustadt, war in die Josef-Faltenbacher-Schule gekommen. Im Gepäck hatte er die Tierkalender für 2015. Diese überreichte er an die dritten und vierten Klassen der Grundschulen in der Stadt Weiden und im Landkreis Neustadt.

Ermer wies darauf hin, dass in diesem Jahr zwar dem Jagdrecht unterliegende Tiere abgebildet seien, diese aber ganzjährig geschont seien. "Die Kalender sollen den Kindern die Vielfalt der heimischen Tierwelt nahe bringen", sagte er.

Rektorin Elisabeth Wittmann von der JFS dankte Ermer. "Dem Verband ist die aus den Mitteln der Jagd- und Fischereiabgabe finanzierten Kalender in Gestaltung und Aufmachung besonders gut gelungen." Die Kinder freuten sich über die Tierkalender, die in den Klassenzimmern aufgehängt werden, bestätigte die Schulleiterin.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.