Besucher trotzen Regen
Pirker Fest startet in der Mehrzweckhalle

Der morgendlichen Frühschoppen und der Mittagstisch mit viel Auswahl machten Appetit auf mehr. Bild: zer
Vermischtes
Pirk
06.06.2016
101
0

Das 12. Pirker Fest startete mit einem regnerischen Sonntagmorgen. Es donnerte und regnete wolkenbruchartig, so dass der Grasplatz auf der "Lehrerwiese" unter Wasser stand. Für Kartellvorsitzenden Thomas Klier galt es, die Frühschoppenplätze in der Mehrzweckhalle zu sichern.

Mit einem Festgottesdienst um 9 Uhr stellte die Gemeinde das Fest unter den Segen Gottes. Die Frühschopperer zogen dann auf die weniger nassen Plätze und ließen sich die Weißwürste schmecken. "Das Zusammenhelfen der Vereine hat gut geklappt, erfreulich, dass schon zur Mittagszeit ein Run auf das angebotene Mittagessen und die Grillspezialitäten begann", sagte Klier. Er hoffte auf viele Stunden Sonnenschein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.