Jubilarin Hedwig Hierold für Engagement geehrt
Viel Freude beim Garteln und Turnen

Der Jubilarin Hedwig Herold (Mitte) gratulieren (von links) Frauenbund-Vorstandsmitglieder Angela Zintl und Christa Klinge, Ehemann Anton und Bürgermeister Michael Bauer. Bild: zer
Vermischtes
Pirk
20.08.2016
16
0
Als Hobby hat die Jubilarin ihren Garten. "Was ich aber selten versäume, ist das Seniorenturnen wöchentlich einmal im Pfarrheim. Das betreibe ich schon 25 Jahre und möchte es nicht missen", lachte Hedwig Hierold .

Für ihre Gäste deckte das Geburtstagskind ihren Terrassentisch festlich, um mit ihnen ihren 85. Geburtstag zu feiern. Sie begrüßte dabei die Vorstandsmitglieder Angela Zintl und Christa Klinge vom Frauenbund. "Schon seit 1966 gehörst du dem Frauenbund an, du warst auch 20 Jahre im Führungskreis", lobte Zintl das Engagement der Jubilarin, die auch Gründungsmitglied war. 27 Jahre sang das Geburtstagskind in der Singgruppe von Luise Baer die Sopranstimme. 14 Jahre war sie im Pfarrgemeinderat unter Pfarrer Leibl tätig. Für die Gemeinde gratulierte Bürgermeister Michael Bauer mit einem Geschenk .

Geboren in Bierlhof bei Trausnitz besuchte Hierold in der Gemeinde die Volksschule und lernte in Plattling, zuletzt in Nabburg. 1954 heiratete sie ihren Mann Anton in der Augustinerkirche in Weiden, doch schon zwei Jahre vorher begann sie mit ihrem Ehemann ein Häuschen in der Breitenstraße 10 zu bauen. Das Paar hat drei Söhne: Gerhard, Karl und Günther. Heute freut sich Oma Hedwig über weitere sieben Enkelkinder und mit Quirin auch einen Urenkel, der bald ein Jahr alt wird. Am Wochenende feiert die Jubilarin mit der gesamten Familie in Trausnitz beim "Heuberger" nach.
Weitere Beiträge zu den Themen: 85. Geburtstag (85)Hedwig Hierold (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.