Männergesangsverein feiert Johannitag
Lieder für Johannes, Hans und Co.

Vermischtes
Pirk
28.06.2016
10
0

Pirk/Enzenrieth. Viele Schöne Klänge nicht nur für Johannes, Hans, Johanna und Johann: Bereits zum sechsten Mal feierte der Männergesangsverein 1923 im "Schlössl" den Johannitag. Wobei Chorleiter Joseph Frischholz natürlich allen, die es betraf, zum Namenstag gratulierte. Sein besonderer Gruß galt der Seniorengruppe mit Betreuer Johann Lindner, die heuer mitfeierte. Die Feuerrede hielt Josef Hankofer. Er erinnerte an Johannes den Täufer - und an die Sonnwende: "Ab jetzt werden die Tage wieder kürzer", sagte er. Den Pirker Sängergruß "Wo froh Musik erklingt" stimmte Frischholz an, die Männerrunde folgte gesanglich. Mit weiteren Liedern wie "Singe hell und klar" oder "Wann Mannerleit singa" erfreute der Verein die Zuhörer. Aber auch Fleischschmankerl vom Grill trugen zu einem geselligen Nachmittag bei. Derweil hatte der Wirt des "Schlössls" das kleine Feuer aufgestellt und entzündet. Dort nahmen die Männer die Notenblätter noch einmal zur Hand und sangen Lieder rund um den längsten Tag und die kürzeste Nacht. Ein gemütliches Beisammensein schloss sich an. Bild: zer

Weitere Beiträge zu den Themen: Männergesangsverein 1923 (1)Johannitag 2016 (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.