Pirker Kulturfreunde sind aktiv
Von Wolfsspinne bis Adventszauber

Der Vorstand der Kulturfreunde mit (von links) Rosemarie Kamphus, Alois Meindl, Rosa Prell, Herbert Schneider, Dr. Hermann Schwab, Andrea Raimund, Hubert Trottmann, Richard Weiß, Karl Prell sowie Karl Schreier. Bild: zer
Vermischtes
Pirk
12.05.2016
38
0

Eine " Wolfsspinne" beschert den Zuhörern im Saal der Brauerei Schwab Gänsehaut. Warum man sich am 6. Oktober trotzdem hinwagen sollte? Weil an diesem Abend Horst Eckert seinen neuen Kriminalroman bei den Kulturfreunden vorstellt.

In der Jahreshauptversammlung zählte Vorsitzender Dr. Hermann Schwab die Programmpunkte 2016 auf. Im Mittelpunkt standen aber zunächst die Neuwahlen des Führungsgremiums.

Die Führungsspitze


Schwab ist weiterhin Chef der Kulturfreunde, sein Stellvertreter erneut Herbert Schneider. Um die Finanzen kümmert sich Kassier Alois Meindl, ums Schriftliche Rosa Prell. Beisitzer sind Andrea Raimund, Richard Weiß, Karl Prell und Karl Schreier. Die Kassen prüfen Rosemarie Kamphus und Hubert Trottmann. Musikalisch umrahmte Hubert Trottmann auf dem Akkordeon die Hauptversammlung.

Den Jahresbericht über die Aktivitäten des vergangenen Jahres verpackte Schriftführerin Rosa Prell in eine kurzweilige Bild-Präsentation. Alle Veranstaltungen seien sehr gut besucht gewesen. Vorsitzender Schwab stellte fest: "Die Ziele des Vereins, insbesondere die Förderung junger Talente, wurden im vergangenen Jahr bestens umgesetzt."

Kassier Meindl berichtete von einem soliden Kassenstand. Er kündigte eine Spende zugunsten der Kirchenmusik in Pirk an Pfarrer Jaison Thomas an sowie die Übergabe des Erlöses aus dem Martinimarkt für das "Fifty-Fifty-Taxi" des Kreisjugendrings.

Beim Programm orientieren sich die Kulturfreunde an den erfolgreichen vergangenen Jahren. Am 3. Juni startet "PirKultur" mit einem Konzert des "Duos Windsaiten" im Galeriesaal der Brauerei Schwab. Annette Peters an der Flöte und Julia Scheuffele an der Gitarre werden mit klassischer Musik bezaubern. Das Hollerküchlfest steigt Mitte Juni im Biergarten der Brauerei. Der genaue Termin richtet sich nach der Hollerblüte. Die "Amici Musicae Antiquae" laden am 1. Juli zum Mittelalter-Open-Air in den Schwab-Hof ein.

Bilder und Adventszauber


An den Max-Reger-Tage beteiligen sich die Kulturfreunde mit einem Auftritt des Mandelring-Quartetts am 17. Juli im Galeriesaal der Brauerei. Am 17. September fahren die Mitglieder auf dem Vilstalradweg nach Kallmünz, zwei Autorenlesungen schließen sich an: Am 22. September liest Martina Schlemmer-Baade in St. Emmeram in Regensburg aus den Werken ihres Vaters über das Kloster. Im Gewölbesaal der Brauerei Schwab präsentiert Horst Eckert am 6. Oktober seinen neuen Kriminalroman "Die Wolfsspinne". Mit Schauspielern durch die Jahrhunderte geht es bei der historischen Stadtführung in Tirschenreuth am 15. Oktober.

Traditionell wird am 6. November der Martinimarkt im Saal der Brauerei Schwab geplant. Zu einer Gedächtnisausstellung mit Werken von Wilfried Schneeberger laden die Kulturfreunde vom 11. bis 13. November ein. Ein Wochenende beim Dinkelsbühler Adventszauber steht vom 25. bis 27. November auf dem Programm. "Die Kontakte zu den umliegenden Kulturvereinen sollen weiter intensiviert werden", kündigte der Vorsitzende an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1572)Kulturfreunde Pirk (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.