Schimmel AG spendet für Kindergarten-Werkbank
Spendabler Gaul

Die Freude über die 500 Euro der Schimmel AG, die Beate Merkel (rechts) und Jürgen Laubert (hinten, Dritter von rechts) vorbeibrachten, war groß. Bild: hfz
Vermischtes
Pirk
17.08.2016
14
0

Große Freude herrschte bei den Kleinen des Kindergartens "Zum Heiligen Martin", als die Präsidenten Jürgen Laubert und Beate Merkel von der Schimmel AG eine Spende von 500 Euro vorbeibrachten.

In alter Tradition wird der Glasmachergaul der Schimmel AG an den Faschingstagen bei Behörden, Unternehmen und Banken versteigert. Der Erlös aus der vergangenen Saison kommt nun gemeinnützigen Einrichtungen zugute.

Pfarrer Jaison Thomas und Kindergartenleiterin Evi Fritsche freuten sich über die Spende, mit der eine Werkbank für die Kinder finanziert wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.