Viele Besucher bei der Après-Ski-Party der Fußballer
400 Gäste stürmen Party

Vermischtes
Pirk
26.01.2016
4
0

Über Facebook hatten sich 200 Besucher zur Après-Ski-Party der SpVgg-Fußballabteilung angemeldet. Letztendlich schoben sich 400 Gäste über das Gelände. Streng verteilte die Security am Eingang rosa Bändchen an die Jugendlichen und rote für die Erwachsenen.

Dann legte DJ Jonny auf. Er mischte Pop- und Rockmusik mit Partyhits der 80er und 90er. Mickie Kraus' "Geh mal Bier holen" und "Die schwarze Natascha" waren Stimmungsmacher.

"Die Atmosphäre könnte nicht besser sein. Wir haben alles getan, um den Gästen eine schöne Zeit zu bieten", resümierte Josef Schiesl.

Auf dem Parkplatz vor dem Sportheim hatten die Mitglieder der Fußballabteilung seit Freitag für die Party gewerkelt. Insbesondere der Vorstand und die Alten Herren stellten vier Holzhütten und drei Zelte auf und bauten Heizpilze ein. "Die Gäste sollten ja nicht übermäßig frieren, obwohl die Grade gegen Null wanderten", sagte Schiesl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußballabteilung (5)Après-Ski-Party (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.