Eisstockclub neues Leben einhauchen
Erstes Stockschießen auf Asphaltstockbahn

Freizeit
Pleystein
12.09.2016
57
0

Seit Jahren fristet die früher von vielen Sportfreunden stark frequentierte Asphaltstockbahn unterhalb des Freizeitzentrums ein Schattendasein. Die Gründe für den Dornröschenschlaf sind vielschichtig. Nun wollen einige ehemalige Funktionäre des Eisstockclubs wieder neues sportliches sowie gesellschaftliches Leben auf dem der Stadt gehörenden Areal, das von Erwin Voit ehrenamtlich vorzüglich gepflegt wird, einkehren lassen. Helmut Pflaum, Hans-Peter Wallner und Hans Deglmann haben es sich zum Ziel gesetzt, mit verschiedenen Aktionen eine Reaktivierung des Vereinsgeschehens in Gang zu setzen. Mit einem Stockschießen, das erfreulichen Anklang fand, wurde ein guter Anfang gemacht. Bild: tu

Weitere Beiträge zu den Themen: Eisstockclub Pleystein (2)Asphaltstockbahn (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.