Kinderferienprogramm der Vereine und der Stadt Pleystein
Heiße Sache

Freizeit
Pleystein
16.07.2016
39
0

Die Kegler und Fußballer sind beim Ferienprogramm der Stadt Pleystein dabei. Am Start ist auch der OWV. Der führt die Kinder durch ein Labyrinth und durch einen Vulkan.

Das vorläufige Kinderferienprogramm der Stadt und der Vereine bietet bislang folgende Veranstaltungen an. Am Freitag, 29. Juli, treten die Ortsverbände von CSU, Frauen-Union und Junge Union um 14 Uhr mit einem Spielenachmittag auf den Plan. Treffen ist am Zimmerplatz (Telefon 09654/1362). Weiter geht es am Mittwoch, 3. August, mit einem Sommerfest der Sparkasse mit Malwettbewerb, Riesenseifenblasen, Kickerturnier und vieles mehr von 14 bis 16.30 Uhr im Hof der Sparkassenniederlassung.

Von Mittwoch bis Freitag, 10 bis 12. August, führt der TSV auf dem Sportplatz wieder die BFV-Ferienfußballschule durch. Der SPD-Ortsverein lädt am Mittwoch, 17. August, von 10 bis 18 Uhr zu einer Spielplatzaktion mit Kinderschminken und Knautschbällen auf den Spielplatz bei der Firma Leistritz ein. Zudem gibt es Verpflegung. Mittagspause ist von 12 bis 13 Uhr.

Der OWV unternimmt am Samstag, 27. August, einen Ausflug ins Maislabyrinth nach Neustadt/WN und dann weiter nach Parkstein ins Vulkanmuseum. Der Anmeldeschluss ist am 24. August (Telefon 09658/1228). Am Mittwoch, 31. August, tritt nochmals die SPD mit einer Pilzexkursion mit Pilzberater Stefan Hartwig und mit anschließender Zubereitung der Schwammerln auf den Plan. Treff um 13 Uhr am Zimmerplatz.

Unter dem Motto "Kegeln macht Spaß" ist auch der Sportkegelklub "Rot-Weiß" mit von der Partie. Auf der Kegelbahn im Gasthof Anton Stahl können die Kinder am Dienstag, 6. September, von 15 bis 18 Uhr viele Kugeln schieben. Sie erhalten ferner eine kleine Stärkung sowie ein Getränk. Mitzubringen sind Sportkleidung und Turnschule (Telefon 09654/1683). Anmeldungen nehmen die Veranstalter oder das Tourismusbüro entgegen.

Jeder Teilnehmer erhält zum Beginn der Programmserie einen Bonuspass, in welchem man sich das Mitmachen an der jeweiligen Aktion bestätigen lassen kann. Abgabeschluss des Passes ist am Freitag, 23. September, im Tourismusbüro. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Vereine und sonstige Organisationen können sich noch mit eigenen Beiträgen am Ferienprogramm beteiligen, die sie im Tourismusbüro, Telefon 09654/922233, von 8 bis 12 Uhr melden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ferienprogramm (393)Pilzberater Stefan Hartwig (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.