Große Krippenausstellung der Pleysteiner Holzschnitzer ab 17. Dezember
Sehenswerte Exponate

Kultur
Pleystein
30.11.2016
15
0

(bey) Die Interessengemeinschaft der Pleysteiner Holzschnitzer lädt vom 17. Dezember bis 8. Januar 2017 zur großen Krippenausstellung in den Bachofnersaal ein. Sie präsentieren den Besuchern auf einer Fläche von 280 Quadratmetern 30 sehenswerte Weihnachtskrippen, dazu sakrale und profane Figuren, die mit Sicherheit eine große Anziehungskraft auf die Besucher aus nah und fern haben werden.

Die Rosenquarzstadt ist seit jeher als Hochburg der Pflege von bodenständigem Brauchtum bekannt. Zu diesem Ruf tragen die Aktivitäten der Schnitzergemeinschaft nachhaltig bei.

Öffnungszeiten


Wenn sich die Blätter an den Bäumen herbstlich verfärben und sich der Advent ankündigt, greifen die Mitglieder der Holzschnitzergemeinschaft zu ihren Werkzeugen. Zur Pflege der Öffentlichkeitsarbeit organisieren die Schnitzer in der weihnachtlichen Zeit eine Krippenausstellung. Sie wird im Bachofnersaal, Marktplatz 13, am 17. Dezember um 10 Uhr eröffnet und ist dann an diesem und am nachfolgenden Tag von 13 bis 18 Uhr zu sehen. Von 26. Dezember bis 8. Januar, mit Ausnahme an Silvester, ist die Schau ebenfalls von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Eintritt beträgt für Erwachsene drei Euro, für Kinder von 8 bis 15 Jahren einen Euro und für Gruppen ab 20 Personen je 2 Euro. Informationen erteilt das Tourismusbüro, Telefon 09654/922233, Vorsitzender Gerhard Müller, Telefon 09654/605,, und Angelika Kleiner, Telefon 09654/544.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.