26 Feuerwehrleute aus dem Altlandkreis absolvieren die Prüfung "Basismodul Block 5" mit Erfolg

26 Feuerwehrleute aus dem Altlandkreis absolvieren die Prüfung "Basismodul Block 5" mit Erfolg (tu) Im Gerätehaus legten am Mittwoch 26 Aktive aus sieben Feuerwehren des Altlandkreises die Prüfung "Basismodul Block 5" ab. Ausbildungsleiter und Organisator war Kreisbrandmeister (KBM) Markus Kindl aus Oberlind. Weitere Ausbilder waren Karlheinz Watzl und Christian Wild (Eslarn), Hans-Peter Müller sowie Dominik Zintl (Waidhaus), Mario Dobmayer, Anton Schwägerl sowie Pfarrer Peter Peischl (Vohenstrauß), Ber
Lokales
Pleystein
31.10.2015
19
0
Im Gerätehaus legten am Mittwoch 26 Aktive aus sieben Feuerwehren des Altlandkreises die Prüfung "Basismodul Block 5" ab. Ausbildungsleiter und Organisator war Kreisbrandmeister (KBM) Markus Kindl aus Oberlind. Weitere Ausbilder waren Karlheinz Watzl und Christian Wild (Eslarn), Hans-Peter Müller sowie Dominik Zintl (Waidhaus), Mario Dobmayer, Anton Schwägerl sowie Pfarrer Peter Peischl (Vohenstrauß), Bernhard Keck (Böhmischbruck), Christian Klier (Waldthurn) sowie Kreisbrandmeister Gerhard Gösl aus Altenstadt bei Vohenstrauß. Unter den kritischen Augen der Prüfer KBM Kindl, KBM Gerhard Gösl und Anton Schwägerl bestanden die Absolventen alle Aufgaben mit Bravour. Burgtreswitz: Lena Koller, Michaela Schnupfhagn, Lukas Sauer, Johannes Kick und Felix Ertl. Roggenstein: Catrin Schnupfhagn, Jana Helgert, Maximilian Lang, Martin Maier, Clara Hutzler und Ina Hutzler. Waidhaus: Laura Völkl und Marcel Randig. Hagendorf: Vanessa Schwarz. Pleystein: Kevin Pausch. Böhmischbruck: Maximilian Reger, Lukas Götz, Michael Hilburger, Jonas Feneis und Marco Fischer. Waldthurn: Jasmina Götz, Anna-Marie Holfelner, Johannes Pleyer, Ali Aliyev, Raphael Stade und Lukas Müller. Bürgermeister Rainer Rewitzer (links) gratulierte den Absolventen und dankte den Ausbildern für das Engagement. Bild: tu
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.