Bekannter Hauptzelebrant

Pater Thomas Mühlberger bei seiner Ansprache. Bild: bey
Lokales
Pleystein
04.05.2015
7
0
Hauptzelebrant und Festprediger Pater Thomas Mühlberger, Fockenfeld, stellte das Kreuz und die Selbsthingabe Gottes in den Mittelpunkt seiner Ansprache im Festgottesdienst zum Kreuzbergfest. Nicht aber hoch oben am Freialtar auf dem Kreuzbergplateau, sondern wetterbedingt in der Stadtpfarrkirche St. Sigismund.

Mit herzlichen Worten begrüßte Pater Reinhold Schmitt den Festprediger. Längst ist der gebürtige Wiener in Pleystein bekannt. Er nannte deshalb ein Wiedersehen mit der Stadt etwas Besonderes. Der Männergesangverein Pleystein unter Leitung von Alexander Völkl umrahmte den Festgottesdienst.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.