Buben und Mädchen schieben an

Der Kegelclub "Rot-Weiß" Pleystein macht im Ferienprogramm für seine Sportart Werbung. Dabei lernten die Kleinen auch die richtige Technik kennen. Bild: bey
Lokales
Pleystein
03.09.2015
1
0
"In die Vollen" oder auch "Abräumen" lautete die Ansage am Montagnachmittag beim Ferienprogramm-Beitrag des Kegelclubs "Rot-Weiß". Elf Buben und Mädchen zogen die Kühle der Kegelbahn beim Bachofner dem Freibad vor. Eine Zahl, die auch Vorsitzende Martina Lorenz überraschte, weil in den vergangenen Jahren weniger vorbeischauten.

Auf zwei Bahnen schoben die Kinder dann nach Herzenslust die Kugeln nach vorne. Aber auch Kegelspiele standen auf dem Programm. Dadurch entstand Spannung und der Ehrgeiz der Kleinen wurde geweckt. Selbstverständlich spendierte der Kegelclub seinen jungen Gästen auch eine Erfrischung und Stärkung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.