Herbstliche Tristesse

Lokales
Pleystein
10.10.2015
0
0
Ein tristes Bild bietet derzeit der geschichtsträchtige Stadtweiher neben den herbstlich gefärbten Bäumen der Parkanlage. Der große Teich, in welchem sich sonst Fische, Enten und Schwäne tummeln, ist aufgrund von verschiedenen Sanierungsmaßnahmen seit Wochen ohne Wasser. Die Uferbefestigung entlang des Gehwegs des Parks ist bereits mit Granitsteinen von einer Baufirma neu angelegt worden und präsentiert sich nun wieder in einem ansehnlichen Zustand. Weitere Renovierungsabschnitte auf der anderen bebauten Uferseite sowie am Springbrunnen mit all seinen Wasserzuleitungen stehen noch an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.