Katholischer Frauenbund Pleystein zeichnet langjährige Mitglieder aus
Das ganze Jahr über engagiert

Die geehrten Mitglieder freuten sich mit den drei Vorsitzenden, Stadtpfarrer Pater Hans Ring (zweite Reihe, links), Bezirksvorsitzender Martha Bauer (erste Reihe, Mitte), Bürgermeister Rainer Rewitzer (zweite Reihe, rechts) und zweiter Bürgermeisterin Andrea Lang (zweite Reihe, Zweite von links) über ihre Auszeichnungen. Bild: tu
Lokales
Pleystein
19.05.2015
19
0
35 Mitglieder sowie einige Ehrengäste konnte Vorsitzende Annemarie Woppmann zur Muttertagsfeier des Katholischen Frauenbundes im Gasthof "Weißes Lamm", der eine Maiandacht in der Kreuzberganlage an der Lourdesgrotte unter dem Motto "Ein Herz voll Liebe" vorausgegangen war, willkommen heißen.

Die Feststunde wurde von Nachwuchsmusiker Maximilian Brey mit dem Akkordeon umrahmt sowie von verschiedenen Lektorinnen mitgestaltet. Stadtpfarrer Pater Hans Ring und Bürgermeister Rainer Rewitzer dankten den Frauen für ihr Engagement in Pfarrei und Stadt das ganze Jahr über und gingen auf den hohen Stellenwert der Mütter in der Gesellschaft ein. Die neue Bezirksvorsitzende Martha Bauer stellte sich vor.

Zahlreiche Ehrungen

Anschließend nahmen Bauer, Präses Pater Ring, Rewitzer sowie die Vorsitzenden Maria Kick, Emma Gilch und Annemarie Woppmann die Ehrung treuer Bundesschwestern vor. Für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden mit einem Kerzenpräsent Petra Kick, Christiana Müllhofer, Marianne Sax, Monika Friedl und Gerlinde Riedl, mit der Ehrennadel in Silber und der KDFB-Kerze für 25 Jahre Erika Güntner, Maria Kick, Resi Pflaum und Philomena Pflaum, mit der Ehrennadel in Gold und einer Kerze für 40 Jahre Verbandszugehörigkeit Klara Voit. Als Neuzugänge konnten Corinna Kurzian-Rewitzer und Claudia Poxleitner begrüßt werden. Ferner wurden vom Diözesanverband für ihre neunjährige Tätigkeit als gleichberechtigte Vorsitzende Emma Gilch, Maria Kick und Annemarie Woppmann, die seit elf Jahren zusätzlich als Schriftführerin fungiert, mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.