Neues Dach für die Skihütte des TSV

Neues Dach für die Skihütte des TSV (tu) An drei Samstagen haben Mitglieder des TSV-Skiclubs in Eigenregie unter der Bauleitung von Max Baierl das Dach der Skihütte auf dem Mitterberg erneuert, rechtzeitig vor dem Wintereinbruch und dem Start der Langlaufsaison. Das alte Dach bauten die Helfer komplett ab. Dann erneuerten sie die Folien und die Lattung, zum Abschluss brachten sie ein Blechdach auf. Handwerksmeister Thomas Gallitzendörfer unterstützte die engagierte Truppe mit fachlichem Rat. Die Spengle
Lokales
Pleystein
26.11.2015
7
0
An drei Samstagen haben Mitglieder des TSV-Skiclubs in Eigenregie unter der Bauleitung von Max Baierl das Dach der Skihütte auf dem Mitterberg erneuert, rechtzeitig vor dem Wintereinbruch und dem Start der Langlaufsaison. Das alte Dach bauten die Helfer komplett ab. Dann erneuerten sie die Folien und die Lattung, zum Abschluss brachten sie ein Blechdach auf. Handwerksmeister Thomas Gallitzendörfer unterstützte die engagierte Truppe mit fachlichem Rat. Die Spenglerarbeiten erledigte Alois Hubmann kostenlos. Das Gerüst stellte Anton Troidl ebenfalls ohne Kostenberechnung zur Verfügung. Stellvertretender Spartenleiter Robert Franz dankte zum Abschluss allen Helfern. Bild: tu
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.