Osterfestival-Eröffnung am Samstag, 28. März
Klassik und Brass

Lokales
Pleystein
14.03.2015
1
0
Beim 21. Osterfestival Nördliche Oberpfalz vom 28. März bis 6. April gibt es Klassik, Brass, Salon- und Symphonieorchester zu hören. In Pleystein gehen zwei Konzerte über die Bühne.

Das Festival startet am Samstag, 28. März, um 20 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Sigismund. Unter Leitung von Professor Erich Rinner spielen Studenten des Landeskonservatoriums Innsbruck mit den "Pleystoiner Bläsern". Das Konzert ist zugleich das Abschlussskonzert eines dreitägigen Intensivworkshops der Innsbrucker Trompetenklasse von Rinner. Der Eintritt kostet 12 Euro.

Am Dienstag, 31. März, wird es traditionsgemäß ab 20 Uhr einen Salonabend im Hotel "Regina" unter dem Motto "Paris, du bist die schönste Stadt der Welt" geben. Der Eintritt beträgt neun Euro. Am Mittwoch, 1. April, gastiert das Salonorchester mit seinen französischen Klängen unter dem Motto "Brückenschlag Bayern-Böhmen" um 20 Uhr in Tschechien in der Pleysteiner Partnergemeinde Bor (Haid) im Schloss im renovierten Fürstensaal; Eintritt neun Euro.

Karten gibt es im Rathaus, im Hotel "Regina" und bei Josef Gillitzer, Touristikverein, in Weiden außerdem im Verlagshaus "Der neue Tag". Infos unter Telefon 0 96 54 / 91 41 41.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.osterfestival.de
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.