Pleystein lädt wieder zum Rundgang ein
Weihnachtsfenster

Lokales
Pleystein
21.11.2015
2
0
In der Gemeinde geht auch in diesem Jahr wieder ein nostalgisches Projekt über die Bühne, das seine Zugkraft auf die Bevölkerung der Region und auf die Urlaubsgäste sicher nicht verfehlen wird. Unter dem Motto "Weihnachtsfenster in der Rosenquarzstadt" veranstaltet das Tourismusbüro ab Samstag, 28. November, bis einschließlich Heiligdreikönig eine Ausstellung der besonderer Art.

Diese Schau präsentiert sich in geschmückten und nach Einbruch der Dunkelheit beleuchteten Fenstern, die durch Fichtenbäumchen gekennzeichnet sind, im Bereich Marktplatz, Neuenhammerstraße, Altstadt, Am Stadtweiher, Steingasse, Untere Steingasse und Ferdinand-Lehner-Straße in rund 40 Häusern. Sechs Wochen werden in Privathäusern, im Stadtmuseum und im Rathaus unter anderem handgeschnitzte Krippen, historisches Spielzeug sowie kunstgewerbliche Produkte zu sehen sein.

Mit diesem Rundgang möchten die Initiatoren den Besuchern einmal mehr nicht nur echte Volkskunst vermitteln, sondern sie auch auf die "staade Zeit" einstimmen und auf die ursprüngliche Bedeutung des Weihnachtsfests hinweisen. Sollte noch jemand Interesse an einer Teilnahme an der Aktion haben, soll sich umgehend mit Irene Bock im Rathaus in Verbindung setzen, Telefon 09654/922233.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.