Pleysteiner Eisenbahnfreunde laden zur Ausstellung ein
Kleiner Bahnhof

Lokales
Pleystein
22.12.2014
11
0
Die Pleysteiner Eisenbahnfreunde laden ab dem zweiten Weihnachtsfeiertag wieder zur Besichtigung der Modelleisenbahnanlagen in den ehemaligen "Schlecker-Markt" hinterm Rathaus ein.

Erstmals ist heuer der komplette originalgetreue Nachbau des früheren Pleysteiner Bahnhofes zu sehen, nachdem im Vorjahr erst ein Teil davon fertig war. Rund 1000 Arbeitsstunden hat Thomas Sax aufgebracht, um detailgenau an die Zug- und Bahnhofsgeschichte der Stadt zu erinnern. Auf den bestehenden Anlagen können die Besucher während der Öffnungszeiten der Ausstellung den Zugverkehr in den Spurweiten I bis HO in analoger und digitaler Technik erleben. Eine Besonderheit wird am 3. Januar ab 19.30 Uhr die große "Dampfnacht" unter dem Titel "Eisenbahnromantik bei Nacht" mit Filmmaterial und Bildern vom "Eslarner Bockl" sein.

Die Ausstellung der Pleysteiner Eisenbahnfreunde wird wie folgt geöffnet sein: Freitag, 26. Dezember, Sonntag, 28. Dezember, Dienstag, 6. Januar, Sonntag, 18. Januar, jeweils von 14 bis 17.30 Uhr; am Samstag, 3. Januar, ab 19.30 Uhr große Dampfnacht; Eintritt 1,50 Euro, Kinder frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.