Pleysteiner literarische Symposien

Lokales
Pleystein
05.06.2015
2
0
Der Kulturkreis plant eine Veranstaltungsreihe "Pleysteiner literarische Symposien". In Anlehnung an Platons Meisterdialog "Symposion" ("Das Trinkgelage") sollen die Veranstaltungen in lockerer Atmosphäre bei einem Glas Wein zu einem fröhlich-beschwingten Umgang mit großen Werken der Weltliteratur, aber auch mit literarischen Kleinodien einladen. Heute um 20 Uhr beim Auftakt im Pfarrheim führt Vorsitzender Helmut Rewitzer in die Serie ein, um anschließend mit dem Text "Alkohol und Literatur" von Michael Krüger die Nähe dieser beiden gesellschaftlichen Phänomene zu zeigen.

Im Hauptteil wird Altbürgermeister Johann Walbrunn einige Geschichten aus dem Buch von Johann Bäumler ("Spreißl-Hans") mit dem Titel "Land und Leut' im Zottbachtal" vorlesen, um Lust auf mehr zu wecken. Damit die "Macht des Wortes" nicht zu sehr dominiert, werden die literarischen Beiträge durch musikalische Einlagen bereichert. Für nimmersatte Leseratten wird es obendrein Infos zum aktuellen Büchermarkt geben. "Es soll ein Angebot an alle jene sein, die Freude am Lesen haben", sagt Rewitzer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.