Schick durch Herbst und Winter

Begeistert verfolgte ein großes Publikum die Modenschau der Frauen-Union im "Zottbachhaus". Bilder: fjo (2)
Lokales
Pleystein
26.09.2015
12
0

Die Modenschau der Pleysteiner Frauen-Union (FU) zeigte, was im Herbst und Winter angesagt ist. Ideengeberin Monika Enslein, Models, Organisatoren und Helfer freuten sich über ein volles "Zottbachhaus".

Profimäßig führte Vorsitzende und Hausherrin Andrea Lang am Donnerstagabend durch die beiden kurzweiligen Stunden. Nur ein einziges Mal war sie baff, als sich der zur Co-Moderation aufgerufene Bürgermeister Rainer Rewitzer als Experte in Sachen Mode entpuppte.

Einen heißen Musikmix lieferte DJ Reinhold zu den Auftritten der Models auf dem Laufsteg. Den überwiegend weiblichen Besucherinnen gefiel die Mode sichtlich. Sie staunten und geizten selten mit Beifall. "Perfekt. Das haut mich um", bestätigte auch Helmut Wildenauer aus Straßenhäuser, einer der wenigen Männer im Publikum.

Trendige Kleidung

Zunächst zeigte der Nachwuchs, was in der Herbst- und Wintersaison in ist. Rosé gehört bei jungen Damen einfach dazu, Blau in allen denkbaren Schattierungen bei den Buben, außerdem Bommelmützen. Der Auswahl der Firma Lang aus Vohenstrauß schloss sich trendig schicke Kleidung von "Rosis Mode" aus Neustadt/WN an. Firmeninhaberin Rosi Reiser ist eine kompetente Modeberaterin, die ihren Beruf von der Pike auf erlernt hat und dazu einen guten Geschmack in die Wiege gelegt bekam.

Ganz auf blaue oder auberginefarbene Nuancen abgestimmte Teile bestimmten in ihrer Kollektion die Farben, gerne auch mit Rosé. Wasch- und Imitatleder sind im Trend bei den Jacken, wobei Capes neue Alternativen bilden. "Man fühlt sich sehr wohl darin", ließ FU-Vorsitzende Sabine Zenger aus Weiden wissen, die als Model mitmachte.

Brillen und Schmuck steuerte die Firma Optik Fuß aus Vohenstrauß dazu, während für die Frisuren das Team vom Salon Günther zuständig war. Das Neueste aus den Filialgeschäften Trendstore und TS zwo der Firma Lang eröffnete den zweiten Teil. Nahtlos folgte darauf Sportmode für die kalte Jahreszeit mit Wander- und Skibekleidung. Leder Lang präsentierte außerdem eine Auswahl an aktuellen Handtaschen.

Erinnerungen an den super Sommer und seine Urlaubszeit weckte zum Abschluss die durch junge Herren gezeigte Bademode. Andrea Lang versicherte die Weitergabe des Erlöses für die Renovierung des Kreuzbergklosters und des Springbrunnens im Stadtweiher sowie die Pflege des Wappens am Ortseingang.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.