Schlussabnahme der Verbindungsstraße durch Bibershof
Projekt abgehakt

Lokales
Pleystein
11.12.2014
1
0
Der Vollausbau der Verbindungsstraße durch Bibershof vom Ortsbeginn bis zum Ende ist abgeschlossen.

Völlig im Kostenrahmen und sogar vor dem geplanten Termin stellte die Firma Helmut Seebauer den 621 Meter langen Abschnitt fertig. Bei der Schlussabnahme war Geschäftsleiter Günter Gschwindler zufrieden. Die Maßnahme kostete 379 652 Euro, die Summe, die auch im Auftrag stand. Das Amt für ländliche Entwicklung Oberpfalz in Tirschenreuth förderte das Projekt mit einem Zuschuss von 65 Prozent und führte auch Regie bei der Bauleitung.

Am Mittwochvormittag erfolgte die offizielle Schlussabnahme mit den beteiligten Behörden, der Stadt und der beauftragten Firma.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401136)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.