Schmiedemeister Josef Ach feiert mit Gratulanten 75. Geburtstag
Noch täglich in der Werkstatt

Josef Ach (vordere Reihe, Fünfter von links) freut sich über viele Gratulationen zu seinem Geburtstag. Bild: bey
Lokales
Pleystein
22.09.2015
36
0
Josef Ach feierte am Sonntag 75. Geburtstag. Der gebürtige Pleysteiner ist als Landmaschinen- und Schmiedemeister über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Den Beruf des Schmiedes erlernte Ach nach dem Besuch der Volksschule in seinem Heimatort.

Der "Summerschmied-Sepp", unter diesem Namen ist der Jubilar den Menschen ein Begriff, übernahm durch den Tod des Vaters bedingt, bereits im Alter von 19 Jahren 1959 die elterliche Schmiede und absolvierte 1960 die Meisterprüfung. 1975 entstand der neue Firmensitz am Herrenpoint, der längst von Sohn Gerhard geführt wird. Doch Josef Ach ist noch täglich in der großen Werkhalle zu sehen, unterhält sich mit den Kunden und gibt seine Erfahrungen weiter.

Im Jahr 1966 schloss Ach mit Maria Bock aus Brünst den Bund fürs Leben. Das Paar bekam die Kinder Josef, Gerhard und Monika. Zu den Hobbys des Jubilars gehören der Modelleisenbahnbau und der TSV Pleystein, mit dem er über Jahre als zweiter Vorsitzender und Ausschussmitglied besonders eng verbunden war.

Im kommunalpolitischen Bereich vertrat Ach als CSU-Stadtrat von 1978 bis 1984 die Interessen der Bürger und hatte auch einen Sitz in der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Pleystein-Georgenberg. Bei der abendlichen Geburtstagsfeier im Gasthof Weig gratulierten CSU-Vorsitzender Rainer Rewitzer mit Max Müllhofer und Hans-Peter Lang. Die Glückwünsche des OWV Pleystein übermittelten Resi Rappl und Maria Puff.

In die Runde der Gratulanten reihten sich für die Feuerwehr Pleystein Max Zehent und Markus Völkl, für den VdK Josef Rewitzer, für den Fotoclub Alois Hubmann, für den TSV Pleystein Josef Hartung und Hans Schödl sowie für die Kolpingsfamilie Thomas Müllner und Michael Giehl ein. Die Gratulationen für den FCN-Fanclub und die Modellbahnfreunde kamen aus der eigenen Familie.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.