Sonderausstellung ab Freitag, 24. Juli, im Stadtmuseum
"Blick nach Böhmen"

Lokales
Pleystein
18.07.2015
0
0
Der Museumsarbeitskreis hat mit Blick auf Pilsens Kür zur Europäischen Kulturhauptstadt sein Aktionsprogramm vorrangig auf Tschechien ausgerichtet. Neben Einzelvorträgen soll nun eine Fotoausstellung unter dem Titel "Blick nach Böhmen" das Nachbarland wieder stärker ins Bewusstsein rücken.

Sieben Mitglieder des Fotoclubs Pleystein zeigen von 24. Juli bis 25. Oktober im Stadtmuseum rund 80 Farbbilder aus Böhmen. Die meisten Werke sind neueren Datums und stellen Landschaft, Städte, Dörfer und Lebensentfaltung vor allem des west- und zentralböhmischen Raums vor.

Was war es doch für ein Aufatmen, als 1990 im Zuge der Samtenen Revolution der Eiserne Vorhang fiel. Viele Menschen nutzen die Möglichkeit und entdecken in Tschechien manche altvertrauten Bilder ihrer eigenen Heimat. Die Eröffnung der Sonderausstellung ist am Donnerstag, 23. Juli, um 19 Uhr im Kultursaal des Museumsgebäudes.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.