Tiefe Kontraste der Grenzregion

Lokales
Pleystein
29.09.2015
5
0
Im Zuge der derzeit laufenden Sonderausstellung "Blick nach Böhmen" wird am Mittwoch, 30. September, im Kultursaal des Stadtmuseums um 19 Uhr ein Dokumentarfilm der tschechischen Regisseurin Lenka Ovcackova mit dem Titel "Tiefe Kontraste" gezeigt.

Thomas Enslein, Mitglied des veranstaltenden Museumsarbeitskreises, hat sich dieses in 2015 entstandene Werk vor einiger Zeit bei einem Besuch in Schönsee im Centrum Bavaria Bohemia angesehen. Er war von dem 80-minütigen Film fasziniert. Max Zehent, ebenfalls im Museumsarbeitskreis aktiv, hat dann mit der Autorin in Tschechien Verbindung aufgenommen.

Der zweisprachige Dokumentarfilm "Tiefe Kontraste" widmet sich der Vielfalt von Lebensbildern in der deutsch-tschechisch-österreichischen Böhmerwald-Region. Der Streifen wird durch eine poetisch-literarische Note geprägt sowie durch Zitate von Adalbert Stifter, Johannes Vrzidil, Johann Peter, Josef Vachal und Karel Klostermann sowie durch Gedichte von Frantisek Klisik aus Volary (Wallern) umrahmt.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.