Vereinsorchester Waidhaus serviert musikalische Leckerbissen

Vereinsorchester Waidhaus serviert musikalische Leckerbissen (bey) Die Serenade vor dem Rathaus mit dem Vereinsorchester Waidhaus als Auftaktveranstaltung zu "Multi-Kulti" und dem Bürgerfest lockte am Donnerstagabend rund 300 Besucher an. Unter Leitung seines Dirigenten Hermann Mack servierte das Vereinsorchester musikalische Leckerbissen. Josef Forster führte charmant durch das Programm. Das Vereinsorchester hatte ein abwechslungsreiches Programm mitgebracht. "Rosamunde" und Operettenmelodien begeister
Lokales
Pleystein
01.08.2015
2
0
Die Serenade vor dem Rathaus mit dem Vereinsorchester Waidhaus als Auftaktveranstaltung zu "Multi-Kulti" und dem Bürgerfest lockte am Donnerstagabend rund 300 Besucher an. Unter Leitung seines Dirigenten Hermann Mack servierte das Vereinsorchester musikalische Leckerbissen. Josef Forster führte charmant durch das Programm. Das Vereinsorchester hatte ein abwechslungsreiches Programm mitgebracht. "Rosamunde" und Operettenmelodien begeisterten die Gäste ebenso wie das Udo-Jürgens-Medley. Da blieb es auch nicht aus, dass Bürgermeister Rainer Rewitzer beim "Böhmischen Traum" den Taktstock in die Hand nahm, und Altbürgermeister Johann Walbrunn das Vereinsorchester beim "Kaiserjäger-Marsch" als Sänger begleitete. Als zum Abschluss des Konzerts Forster auf die Schönheiten des Landes, besonders auf die Oberpfalz verwies, kam natürlich als musikalische Referenz das "Bayern-Lied". Alle Besucher erhoben sich und sangen mit. Mit dem Deutschlandlied endete das rund eineinviertelstündige Konzert, die beste Werbung für das Vereinsorchester Waidhaus, das in seiner Besetzung als "Original Waidhauser Blasmusik" am Sonntag an gleicher Stelle wieder zu Gast sein wird. Bild: bey
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.