Viel Lesen und Smartphone gewinnen

Lokales
Pleystein
31.07.2015
1
0
150 öffentliche Bibliotheken in Bayern bieten in den Sommerferien wieder spannendes Lesefutter und tolle Preise. Und die Pleysteiner Einrichtung ist auch dabei. Kinder und Jugendliche haben es gut, denn wer sich in der Bibliotheken beim kostenlosen Sommerferien-Leseclub in Bayern anmeldet, kann exklusiv tolle Bücher ausleihen, die speziell für die Clubmitglieder angeschafft worden sind.

Dabei wird eine Bewertungskarte ausgefüllt, die gleichzeitig als Los dient. Mit etwas Glück kann man so einen der vielen Preise gewinnen. In der Pleysteiner Stadtbücherei hatten im vergangenen Jahr mehr als 60 Kinder und Jugendliche teilgenommen und etwa 800 Bücher ausgeliehen.

Als ersten Preis gibt es heuer ein Smartphone zu gewinnen. Der zweite Preis sind zwei Ehrenkarten für den Bayern-Park in Reisach und der dritte Preis ist eine Saisonkarte für das Pleysteiner Freibad. Mitmachen kann jeder, der ein Anmeldeformular ausfüllt. Die Formulare und Leseausweise gibt es kostenlos zu den Ausleihzeiten in der Stadtbücherei. Die Aktion begann am Donnerstag und endet am Freitag, 18. September. Der Sommerferien-Leseclub ist von der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen konzipiert. Veranstalter sind die Bibliotheken unter der Trägerschaft des Bayerischen Bibliotheksverbandes.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.