Viertklässler zu Besuch bei Bürgermeister Rainer Rewitzer
Schüler erkunden Rathaus

Jeder Schüler durfte die Bürgermeisterkette anlegen, ehe Rainer Rewitzer zum Abschied kleine vorweihnachtliche Präsente an die Viertklässler verteilte. Lehrer Max Frischholz dankte dem Bürgermeister. Bild: tu
Lokales
Pleystein
19.12.2014
0
0
Die vierte Klasse der Grundschule Zottbachtal und ihr Lehrer Max Frischholz statteten Bürgermeister Rainer Rewitzer und der Verwaltung im Rathaus einen Besuch ab, um im Rahmen des Heimat- sowie Sachkundeunterrichts nähere Infos aus erster Hand über die Aufgaben der verschiedenen Geschäftsbereiche zu erhalten.

Das Stadtoberhaupt nahm sich viel Zeit für seine wissbegierigen Gäste und erläuterte bei einem ausgiebigen Rundgang durch das Gebäude die Zuständigkeiten der einzelnen Mitarbeiter und Ämter. Im Bürgerbüro und Einwohnermeldeamt konnten sich die Schüler im Zentralcomputer mit ihren Fotos wiederfinden. Weiter ging es ins Tourismusbüro, in die Stadtkasse, die Buchhaltung, in die Kämmerei und Geschäftsleitung. Im Bürgermeisterzimmer präsentierte Rewitzer den Mädchen und Jungen auf seinem Schreibtisch diverse Schriftstücke sowie Protokolle aus dem täglichen Arbeitsablauf, ein altes Protokollbuch aus dem 19 Jahrhundert sowie das Goldene Buch der Stadt, einige Urkunden und verschiedene Bilder.

Letzte Station war der große Sitzungssaal, wo der Bürgermeister unter anderem auch die prächtigen Wappen vorstellte. Dann beantwortete er geduldig die vielen Fragen der Viertklässler. So wollten sie beispielsweise wissen, wie viel die Gemeinde für das Schulhaus und sonstige kommunale Einrichtungen ausgibt, woher die Stadt das Geld für all die Ausgaben nimmt und wie es mit der Arbeitszeit des Rathauschefs aussieht.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.