"Wonderful Tonight"

Mit einem wundervollen Programm feierte der Sänger Christoph Baierl am Wochenende sein zehnjähriges Bühnenjubiläum in der Kreuzbergkirche. Bild: bey
Lokales
Pleystein
14.09.2015
1
0

Seit zehn Jahren steht der Pleysteiner Christoph Baierl auf der Bühne. Grund genug für den Sänger, dieses Jubiläum in der Heimatstadt mit einem Konzert zu feiern.

Am Freitagabend präsentierte sich Christoph Baierl fast auf den Tag genau zehn Jahre nach seinem ersten Auftritt wieder mit einem Konzert in der Kreuzbergkirche. "Gentleman mit Ausnahmestimme" überschrieb Baierl sein Jubiläumskonzert und die Zuhörer im sehr gut gefüllten Gotteshaus bestätigen das am Ende mit stürmischem Beifall, dem Verlangen nach Zugaben bei stehenden Ovationen. Diese Dankesbezeugungen galten aber auch der musikalischen Begleitung des Sängers: Dominik Herzner an der Gitarre und Kenneth Berger am Piano. Die beiden Musiker, im gleichen dezenten Schwarz gekleidet, sorgen für die Würze im Programm, ohne aber dem Solisten selbst seinen Auftritt streitig zu machen.

Perfekt serviert

Einen "bombastischen" Abend mit Popklassikern und neuen deutschen Charthits von Andreas Bourani und Tim Bendzko sowie Gospels versprach Baierl seinen Besuchern in seiner Begrüßung. Das war dann zum einen schon eine Art "Mini-Rückblick" auf das Programm, weil der Sänger bis zum Willkommensgruß bereits einige Lieder interpretiert hatte. Da hatte Baierl den Zuhörern bereits Titel von Tim Bendzko "Sag einfach ja, für diese Reise mit mir" oder "Auf anderen Wegen" von Andreas Bourani perfekt serviert. Zum besseren Verständnis für das Publikum erklärte Baierl seinen Gästen die Inhalte der englischen Titel. So wird aus dem "Wonderful Life" die eindringliche Bitte, das Leben nicht freiwillig wegzuwerfen, oder aus dem Titel "Shine" die Aufforderung, schlichtweg immer zu strahlen, auch wenn es manchmal nicht leicht fällt. Egal, ob Eric Claptons "Wonderful Tonight" und Elton Johns "Your Song", Baierl passte sich seinen musikalischen Vorbildern an.

Natürlich gab es zum Schluss einige Zugaben, darunter auch "Geweint vor Glück" von der Gruppe Pur.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.