Junges Ehepaar will Einfamilienhaus an der Steingasse errichten
Baulücke schließt sich bald

Nach über 15 Jahren wird die Baulücke in der Steingasse mit der Errichtung eines Einfamilienhauses wieder geschlossen. Bild: bey
Politik
Pleystein
10.03.2016
83
0

Seit rund 15 Jahren prägt eine Baulücke das Ortsbild an der Steingasse. Jetzt haben sich Interessen gefunden, die auf diesem Grundstück ein Einfamilienhaus errichten werden. In der Stadtratssitzung am Dienstagabend freute sich Bürgermeister Rainer Rewitzer über die Bereitschaft eines jungen Ehepaares, das Ortszentrum als ihren Lebensmittelpunkt zu sehen. "Hut ab vor der Familie", meinte das Stadtoberhaupt. Das Einvernehmen zu diesem Vorhaben erteilte der Stadtrat einstimmig.

Das galt auch für die Erweiterung einer Dachgaube und die Verlängerung des Balkons am Wohnhaus an der Ziegeltorgasse 12. Auch beim gewünschten Anbau an einem Wohnhaus in Bernrieth, Hagenmühle 12, hatten die Räte nicht auszusetzen. Gegen den Bebauungsplanentwurf der Stadt Vohenstrauß für die Errichtung eines Lebensmittel-Vollsortimenters an der Waidhauser Straße/Fliederstraße hoben sich zwei Hände aus dem Gremium als Zeichen der Ablehnung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.