Jubiläumsschießen des Schützenvereins 1516 Pleystein
Ab in den Schießstand

Sport
Pleystein
06.05.2016
22
0

Heute von 18.30 bis 22 Uhr startet im Schützenheim an der Waldthurner Straße 2 das Jubiläumsschießen des Schützenvereins 1516, verbunden mit dem Gauschießen des Sportschützengrenzgaus Vohenstrauß und mit dem Bezirksschießen des Schützenbezirks Oberpfalz. Weitere Schießtermine sind am Samstag, 7. Mai, von 16 bis 21 Uhr, am Sonntag, 8. Mai, zwischen 14 und 18 Uhr, sowie am Mittwoch, 11. Mai, von 18.30 bis 22 Uhr. Die Schießleitung hat Sportleiter Christian Stahl, Telefon 09654/591, oder E-Mail stahl.pleystein@web.de.

Startberechtigt sind alle, die das zwölfte Lebensjahr vollendet haben. Aktive Sportschützen sind in der offenen Klasse (Jahrgang 1996 bis 1961), in der Jugendklasse (2004 bis 1997) und in der Auflage-/Seniorenklasse (1960 und früher) startberechtigt. Teilnehmern der Jugend- und Seniorenklasse ist es auch gestattet, in der offenen Klasse anzutreten. Nichtschützen (ab Jahrgang 2004 und früher) dürfen in der Gästeklasse oder je nach Geburtsjahrgang in der jeweiligen Aktivenklasse mitmachen. Waffen und Ausrüstung werden unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Die Siegerehrung ist am Samstag, 9. Juli, ab 19 Uhr im Festzelt.

Die Einlage beträgt in der offenen Klasse für Einzelstarter acht Euro, für Doppelstarter 14 Euro, in der Jugendklasse 5/8 Euro, in der Auflage-/Seniorenklasse 8/14 Euro, in der Gästeklasse 7/12 Euro. Die zusätzliche Anmeldegebühr einer Mannschaft beträgt drei Euro. Jeder Schütze eines Teams muss zusätzlich zur Einlage eine Nachkauf-Meisterserie erwerben. Ein Team besteht aus drei Schützen. Es dürfen mehrere Teams je Verein/Firma/Gruppe mitschießen, aber ein Schütze darf jeweils nur in einer Mannschaft starten.

Folgende Wettbewerbe stehen zur Wahl: Jubiläumsscheibe, Ehrenschützen-Meisterscheibe, Schmankerlscheibe, Meisterserie, Blattlscheibe. Das Schießen auf die Bezirksscheibe ist nur für Mitglieder des Schützenbezirks Oberpfalz, das Schießen auf die Königssscheibe nur für Mitglieder des Grenzgaus Vohenstrauß bestimmt. Es werden hauptsächlich Geldpreise vergeben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.