10. Multi-Kulti-Nacht der Vereinsgemeinschaft
Pleystein als Stadt von Welt

"Die Welt zu Gast am Rosenquarz" lautet das Motto bei der zehnten Multi-Kulti-Nacht am Samstag, 6. August. Bild: tu
Vermischtes
Pleystein
03.08.2016
80
0

Mit Höhepunkten nur so gespickt ist in das Wochenende in Pleystein. Es steht ganz im Zeichen des 37. Bürgerfests, betitelt mit "Mega-Event zum Urlaubsauftakt mit internationalem Flair".

Das Motto der zehnten Multi-Kulti-Nacht am Samstag, 6. August, lautet: "Die Welt zu Gast am Rosenquarz." 17 Vereine und Organisationen bieten ab 18 Uhr im Bereich Stadtweiherviertel, Kreuzberganlage, Altstadt, Marktplatz, Neuenhammerstraße und Untere Steingasse lukullische Schmankerln und akustische Leckerbissen aus Österreich, Amerika, Böhmen, Griechenland, Mallorca, Frankreich, Spanien, Ungarn, Indien, Kroatien, Bayern, Türkei, Berlin, Mexiko, Nordsee sowie bunte Cocktails, edle Weine und internationale Desserts sowie Aperitifs.

Start mit Standkonzert


Die "Pleystoiner Bläser" eröffnen die Großveranstaltung mit einem Standkonzert. Weitere Anziehungspunkte sind die Prinzengarde, die unter dem Namen "Sommertanzgruppe" auf der Showbühne im Stadtweiher auftritt, sowie das Trampolinvorführen auf dem Marktplatz und ein Feuerwerk.

Am Sonntag, 7. August, um 10 Uhr geht es in der Stadtpfarrkirche St. Sigismund mit einem Gedenkgottesdienst der Vereinsgemeinschaft und um 11 Uhr mit dem Festanschießen des Bürgerfestes durch die historische Fähnleingruppe der Pleysteiner Schützengilde, einem ausgedehnten Frühschoppen und dem Mittagessen (bis 14 Uhr) mit der Stadtkapelle weiter. Von 14 bis 19 Uhr spielt das Duo Hofmeister aus Tröbes. Von 19 bis 23 Uhr sorgt die "Pirker Blechmusi" für Stimmung.

Die Feuerwehren Pleystein, Miesbrunn, Vöslesrieth und Lohma übernehmen den Festbierausschank, der FC Bayern-Fanclub kümmert sich um die Weißbiertheke. Mittags bietet die Freie Wählergemeinschaft Rollbraten mit Knödel an. Der Männergesangverein ist für den Limoverkauf zuständig, der Skiclub für die Weinlaube, die Kolpingsfamilie für Käse und Brezen, der Katholische Frauenbund für Dotsch, Kaffee und Kuchen, der TSV für das Grillfleisch, der Siedlerbund von Pleystein für die Bratwurstbraterei. Der Fotoclub bietet Weißwürste und Leberkässemmeln, und die Pleysteiner Schützen kredenzen Fisch- und Lachssemmeln. Die Jäger tischen Hirschgulasch und Spanferkelbraten auf. Den Barbetrieb übernehmen die Katholische Jugend und die Junge Union. Der Tennisclub trägt mit Kinderbelustigungen zum Unterhaltungsprogramm bei, die Junge Union mit Kinderschminken, und der Freibadförderverein betreut die Hüpfburg.

Neues Lasergewehr


Die Schützengilde tritt mit ihrem Schießstand und dem neuen Lasergewehr an. Um den Spüldienst kümmern sich Andrea Lang, die Frauen-Union und die Theaterfreunde, um Strom und Wasser Max Müllhofer, Helmut Moll, Hans Kick und Matthias Schreier-Lunz, um die WC-Anlage Gerhard Sollfrank.

Kuchen spendenDie Stadt bittet alle Hausfrauen um Kuchenspenden für das Bürgerfest. Der Katholische Frauenbund verkauft die Backwaren, der Erlös geht an die Stadt und wird im Sinne der Bürger verwendet. Die Kuchen können am Sonntag, 7. August, ab 9 Uhr im Rathaus abgegeben werden. (bey)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.