2000-Euro-Spende für Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord

Vermischtes
Pleystein
08.01.2016
5
0

Herbert Putzer (Mitte), Vorsitzender der Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord, freute sich gleich zu Jahresbeginn über eine weitere Spende in Höhe von 2000 Euro. Das Geld stammt unter anderem aus dem Erlös einer besinnlichen Veranstaltung im Advent in der alten Wallfahrtskirche auf dem Ulrichsberg, die Organistin und Kinderchorleiterin Katharina Grötsch initiiert hatte. Beteiligt waren der Kinderchor, eine Instrumentalgruppe und als Rezitator Kirchenpfleger Wolfgang Bauriedl. Für den Ausschank von Punsch waren der Obst- und Gartenbauverein, der Pfarrgemeinderat, die Feuerwehr und die Katholische Landjugend verantwortlich. Durch Spenden und den Verkauf des Getränks kamen 540 Euro zusammen. Darüber hinaus erklärten sich der Obst- und Gartenbauverein sowie der Pfarrgemeinderat spontan bereit, den Erlös aus dem Punschverkauf nach der Christmette am Heiligen Abend von 300 Euro ebenfalls für den guten Zweck zu stiften. Die Kirchenverwaltung beschloss, die Summe von 840 auf 2000 Euro aufzustocken. Die Übergabe erfolgte am Mittwoch nach dem Festgottesdienst in der Nikolauskirche mit Stadtpfarrer Pater Hans Ring (rechts).

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.