5000 Euro für das Kloster
Satte Spende

Bürgermeister Rainer Rewitzer und seine Stellvertreterin Andrea Lang (Mitte) freuen sich über den großen Spendenscheck, überreicht von den Initiatoren und Helfern von der Interessengemeinschaft "Altstatfest". Bild: tu
Vermischtes
Pleystein
22.07.2016
26
0

Nach 25 Jahren Dornröschenschlaf gab es heuer wieder ein Altstadtfest, initiiert von einer Interessengemeinschaft von Bürgern, hauptsächlich Anliegern jenes Stadtviertels am Fuße des Kreuzbergs. Der Erlös der Freiluftveranstaltung sollte für die Außenrenovierung des Klosters auf dem ehemaligen Schlossberg hergenommen werden. Am Mittwoch fand in der Parkanlage die Übergabe des Erlöses an Bürgermeister Rainer Rewitzer und Stellvertreterin Andrea Lang statt. Festkassier Hans Zehent legte die Zahlen vor: Zum Reingewinn von 3800 Euro kommen noch Geldspenden in Höhe von 1200 Euro, so dass die Interessengemeinschaft insgesamt 5000 Euro übergeben konnte.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.