Alexandra Moll sitzt weiter Theaterfreunden vor
Applaus für Aushängeschild

Zweite Bürgermeisterin Andrea Lang gratulierte dem wiedergewählten Vorstand mit Vorsitzender Alexandra Moll, zweitem Vorsitzenden Karsten Haberkorn, Kassiererin Claudia Stahl, Schriftführerin Jasmin Stahl, Kassenprüferin Melanie Friedl (vordere Reihe, von links) sowie den Beisitzern Sabine Weiß, Norbert Hartwig, Birgit Haberkorn, Georg Weiß, Helmut Moll und Franz Strigl (hintere Reihe, von links). Bild: bey
Vermischtes
Pleystein
19.06.2016
70
0

Alexandra Moll sitzt bei den Pleysteiner Theaterfreunden weiter im Regie-Sessel. In der Jahreshauptversammlung bestätigen sie die Mitglieder in ihrem Amt. Lob gibt es auch vonseiten der Stadt.

Bei den Theaterfreunden verlaufen die Aufführungen wie auch das gesamte Vereinsleben in bester Harmonie und Geschlossenheit. Deshalb gab es bei den Neuwahlen des Vorstands auch keine Probleme. Alexandra Moll führt weiter Gesamtregie.

Die Mitglieder bestätigten die Vorsitzende einstimmig für die nächsten drei Jahre in ihrem Amt. 18 Mitglieder waren zur Jahreshauptversammlung ins TSV-Sportheim gekommen. Moll zog ein ausführliches Resümee des Vereinsjahres. Dabei wurde deutlich, dass sich die Zusammengehörigkeit auch bei der Teilnahme an Ausflügen und anderen Veranstaltungen zeigt. So waren bei der Tagesfahrt zur Altmühl mit Schifffahrt auf der Donau 40 Gäste dabei, bei der Nachtwanderung nach Altenstadt mit anschließendem Kegeln 29 Mitglieder.

Die Theaterfreunde wissen die Mitarbeit ihrer Mitglieder auf und hinter der Bühne zu schätzen und laden deshalb zum Dank-Essen ein. Groß ist die Begeisterung beim Probelesen für das neue Stück, meist in der Herbstzeit. Mit dem Stück "Zauberhafte Glaskugel" ist den Theaterfreunden wieder ein Stück geglückt, das laut der Vorsitzenden die Besucher bereits durch die Bühnenausstattung bei den ausverkauften Veranstaltungen begeistert hat. Die Theaterfreunde präsentierten sich am Weihnachtsmarkt und am Faschingszug sowie bei Feiern anderer Vereine. Molls Dank galt den Unterstützern, die den Theaterfreunden ihr Hobby ermöglichen.

Claudia Stahl verlas den Kassenbericht, der ein deutliches Plus aufwies. Die Kassenprüfer bescheinigten ihr eine einwandfreie Buchführung.

Bei den Neuwahlen wurde Alexandra Moll als Vorsitzende bestätigt. Ebenso wieder gewählt wurden zweiter Vorsitzender Karsten Haberkorn, Kassiererin Claudia Stahl und Schriftführerin Jasmin Haberkorn. Zu Beisitzern wählte die Versammlung Helmut Moll, Birgit Haberkorn, Georg Weiß, Franz Strigl, Norbert Hartwig sowie Michaela Stauber, Konrad Schatz und Christoph Müllhofer. Die Kasse prüfen Andrea Lang und Melanie Friedl.

Zweite Bürgermeisterin Andrea Lang lobte die tolle Zusammenarbeit im Vorstand, aus dem sie sich persönlich etwas zurückziehen müsse. Die Stadt sei dankbar für das Mitwirken der Theaterfreunde bei Veranstaltungen. "Dadurch sind die Theaterfreunde zu einem festen Bestandteil im Vereinsleben geworden", betonte Lang. Die Theateraufführungen nannte sie ein Aushängeschild der Stadt und eine hervorragende Außenwerbung, die viele Gäste anlockt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.