Drei Stunden beste Unterhaltung für Pleysteiner Senioren

Vermischtes
Pleystein
14.05.2016
14
0

Ein Vollteffer war der Seniorennachmittag im Hotel "Regina", den Seniorenbeauftragte Edeltraut Höhne und die Stadt am Donnerstag organisiert hatten. Rund 90 ältere Pleysteiner nahmen teil, der Anteil der Frauen betrug 80 Prozent. Höhne gestaltete den ersten Teil mit Gedichten und Kurzgeschichten und schenkte allen Teilnehmern Rosen. Die Betreuer beider Pflegeeinrichtungen erhielten zusätzlich noch je ein Herz. Das Miesbrunner Gesangsduo Ludwig Putzer/Norbert Puff begeisterte das Publikum mit Akkordeon sowie Gitarre mit einfühlsamen Beiträgen. Als Dankeschön für den Melodienzauber erhielten die zwei Sänger je ein Brotzeitkörbchen. Zweite Bürgermeisterin Andrea Lang sagte, dass die Senioren einen erklecklichen Anteil an der Gesamtbevölkerung ausmachten und dass dieser Bereich sehr wichtig sei. "Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal", war der allgemeine Tenor der Besucher nach der dreistündigen Zusammenkunft. Bild: tu

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.