Erstklässler erhalten Lesestartset in der Bücherei
Meilensteine für das Lesen

Vermischtes
Pleystein
26.11.2016
9
0

Zu einem Elternnachmittag hatten der Büchereiarbeitskreis und die Schulleitung der Zottbachtal-Grundschule am Mittwoch eingeladen. Konrektorin Christa Walbrunn und Hans Müllhofer vom Büchereiarbeitskreis konnten viele interessierte Eltern mit ihren Erstklässlern zu einem kurzweiligen Nachmittag bei Kaffee, Tee und Gebäck begrüßen und stellten ihnen das dritte Lesestartset vor.

"Lesestart - Drei Meilensteine für das Lesen" ist ein bundesweites Förderprogramm, das Familien mit kleinen Kindern von Anfang an bis zu ihrem Eintritt in die Schule begleitet und. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Kern der Initiative bilden die kostenfreien Lesestart-Materialien mit einem altersgerechten Buch sowie einem Ratgeber zum Vorlesen im Familienalltag. Die Konrektorin erläuterte den Eltern die Bedeutung des Vorlesens. Walbrunn und Müllhofer überreichten den Schülern die Sets der Stiftung Lesen. Im Anschluss stellte Hans Müllhofer neue Kinderbücher vor, die von den Schülern sofort ausgeliehen werden konnten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.