Erwachsenen-Bildung im Kindergarten
Mit Engeln auf richtigem Weg

Im Mehrzweckraum des Kindergartens lief eine Ganztagsfortbildung mit Referent Franz Kett (mit Gitarre). Alle Teilnehmer, ob klein, ob groß, waren von dem lebendig gestalteten Vortrag des Pädagogen und Buchautors aus Gröbenzell begeistert. Bild: tu
Vermischtes
Pleystein
09.11.2016
28
0

35 Teilnehmer aus der Oberpfalz, aus Weilheim, dem Allgäu und aus Mallersdorf folgten der Einladung von Leiterin Schwester Maria Fuchs zu einer Ganztags-Fortbildung im Mehrzweckraum des Kindergartens St. Elisabeth. Die Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen, Lehrerinnen, Katecheten, Seminarleiter und Musiklehrer kamen, um den Kursleiter und Religionspädagogen Franz Kett aus Gröbenzell näher kennen zu lernen. Er ist Begründer der ganzheitlich, sinnorientierten Pädagogik.

Zu Beginn des Fortbildungstags waren auch alle künftigen Schulanfänger dabei. Kett ließ die Kinder eine Stunde lang am Leben seines Namenspatrons Franz teilhaben. Das Thema für die Erwachsenen-Bildung lautete "Engelsbotschaften in der Advents- und Weihnachtszeit einfühlsam vermitteln". Laut Kett schickt Gott Engel zu den Menschen. "Sie sollen uns helfen, den rechten Weg zu gehen und zu finden." Im Laufe des Tages entstand ein großes Bodenbild, angefangen von der Erfahrung, was ein Engel tut, dann die Verkündigung des Engels an Maria und Josef bis zur Geburt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fortbildung (18)Kindergarten Pleystein (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.