FC Bayern-Fanclub Rosenquarz Pleystein feiert 20-jähriges Bestehen
Versprechen eingelöst

Der FC-Bayern-Fanclub Eslarn (Mitte) gewann das Elfmeterturnier des Fanclubs Rosenquarz. Die Elfmeterschützen des FCN-Fanclubs Pleystein (links) kamen auf den zweiten Platz, die Kesselfleischfreunde (rechts) belegten Platz drei. Zum Sieg gratulierten Bürgermeister Rainer Rewitzer und Vorsitzender Jürgen Beer (von rechts). Bild: bey
Vermischtes
Pleystein
06.06.2016
85
0

Eine Stammtischwette leitete im Jahr 1996 die Gründung des FC Bayern-Fanclubs Rosenquarz Pleystein ein. Josef Windirsch hatte damals versprochen, einen FC- Bayern-Fanclub zu gründen, sollte der Münchner Verein den Uefa-Cup gewinnen.

Nachdem FC Bayern diesen Wettbewerb gewann, musste Windirsch sein Versprechen einlösen und gleichzeitig auch den Vorsitz übernehmen. Am Samstag feierte der Fanclub Rosenquarz Pleystein sein 20-jähriges Bestehen. Bereits von Anfang an hat sich die Gemeinschaft in das Pleysteiner Vereinsleben eingebunden. Windirsch hatte 2007 das Amt des Vorsitzenden abgegeben, seither führt Jürgen Beer die Bayernfans. 167 Mitglieder zählt der Fanclub aktuell. Bürgermeister Rainer Rewitzer würdigte beim Elfmeterturnier die Zahl der Mitglieder als Zeichen der Treue zum Fanclub. Der Verein gebe seinen Mitgliedern immer wieder die Gelegenheit, zum Lieblingsverein zu fahren. Das Jubiläum von sportlicher Seite aus mit einem Elfmeterturnier zu feiern, sei eine tolle Idee.

Das Jubiläum startete mit einem Weißwurstfrühstück, bevor Vorsitzender Jürgen Beer die 16 Teams zum Elfmeterschießen bat. Fünf Schuss hatte jede Mannschaft, jeder trat gegen jeden an. Am Schluss des ganztägigen Turniers durfte der FC-Bayern- Fanclub Eslarn die Siegerplakette mit nach Hause nehmen. Platz zwei belegte der FCN-Fanclub Pleystein vor den "Kesselfleischfreunden".
Weitere Beiträge zu den Themen: Jubiläum (366)FC Bayern Fanclub Rosenquarz (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.