Ferienprogramm Pleystein
Selbst gesammelte Pilze kommen gleich in den Kochtopf

Vermischtes
Pleystein
03.09.2016
22
0

Einen Waldausflug ins "Reich der Pilze" unternahmen die Buben und Mädchen im Ferienprogramm mit der SPD. Pilzexperte Stefan Hartwig zeigte den Kindern und erwachsenen Begleitern 36 Arten von Pilzen. 17 davon gehörten in die Kategorie "essbar". Und so waren dann auch die Ziegenlippe, der Milchbrätling, der rotbraune Ledertäubling oder ein Mohrenkopf dabei. Am Ende des Ausflugs putzten die Kinder die gesammelten Pilze und schnitten sie klein. Vorsitzender Werner Rieß hatte am Zimmerplatz eine kleine Küche mit Gasherd und einer riesigen Bratpfanne aufgestellt. Im großen Topf bereitete er die "Schwammerlbrüh" zu, in der Pfanne wurde der Dotsch gebacken. Bild: bey

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.