Freude bei Jugendfeuerwehr und Siedlern in Lohma
Bei Wettkämpfen gefürchtet

Franz-Josef und Johannes Hierold holten mit Thomas und Stefan Portner (vorne, von links) den Sieg bei einem Nachwuchswettbewerb der Feuerwehr. Matthias Siegl, Thomas Reil und Josef Ulrich (hinten, von links) gewannen die Stadtmeisterschaft im Kegeln. Bild: fjo
Vermischtes
Pleystein
02.08.2016
49
0

Diesen Doppelerfolg musste Lohma einfach separat feiern: Die Jugendfeuerwehr gewann einen Wettbewerb in Mantel, und auch die Stadtmeister im Kegeln kommen aus dem kleinen Pleysteiner Ortsteil.

Lohma. Für die rund 250 Einwohner geriet die Rundfahrt der Gewinner mit Pokalen und Urkunden durch die Siedlung und das Dorf mit Blaulicht und Martinshorn zum viel beachteten Ereignis. "Da kriegst des Grinsen aus'm G'sicht gar nimmer raus", umschrieb Stefan Portner das Gefühl.

Der 17-Jährige war dabei, als die kleinste Wehr in Mantel siegte. Erneut untermauerten die Lohminger damit ihren Nimbus, seit Jahrzehnten bei Wettkämpfen gefürchtet zu sein. Diesmal gelang der Erfolg mit Franz-Josef und Johannes Hierold sowie Thomas und Stefan Portner zudem zwei Bürderpaaren. Fast zeitgleich wurden in Pleystein Marcel Walter, Thomas Reil, Matthias Siegl und Josef Ulrich zu den Stadtmeistern der Herren im Kegeln gekürt.

Präsentation beim Weifest


817 Holz waren dafür nötig. Der Erfolg war für die begeisterten Hobbysportler der Siedlergemeinschaft darüber hinaus eine Steilvorlage für das eigene Weinfest am Samstag, 20. August. Eine Präsentation des Pokals ist dabei fest ins Auge gefasst. Die Feuerwehr hat ihre Unterstützung durch die Kommandanten Hans Kick und Matthias Siegl sowie die Vorsitzenden Anton Portner und Hans Prem bereits zugesichert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Feuerwehr Lohma (6)Siedlergemeinschaft Lohma (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.