Johann und Margarete Piehler sind seit 60 Jahren verheiratet
Beim Feuerwehrball hat’s gefunkt

Johann und Margarete Piehler gaben sich vor 60 Jahren das Jawort. Bürgermeister Rainer Rewitzer beglückwünschte das Paar. Bild: bey
Vermischtes
Pleystein
21.07.2016
19
0

Vöslesrieth. Johann und Margarete Piehler, geborene Liebisch, feierten am Mittwoch das seltene Fest der diamantenen Hochzeit. Genau an diesem Tag vor 60 Jahren gaben sie sich vor dem Standesamt Miesbrunn das Jawort, das sie einen Tag später in der Pleysteiner Kreuzbergkirche vor Gott noch einmal wiederholten.

Der 84-Jährige und die 82-Jährige, deren heimatliche Wurzeln in Königswalde im Sudetenland liegen, hatten sich Anfang der fünfziger Jahre beim Feuerwehrball in Bernrieth kennengelernt. Margarete Piehler wohnte damals nach der Vertreibung noch in Oberbernrieth.

Johann Piehler, Schreiner von Beruf, war bei der Pleysteiner Firma Drabsch beschäftigt. Seine Frau arbeitete in der Vohenstraußer Hosenfabrik Hölzl. Aus der Ehe sind die Kinder Martina, Brigitte und Johannes hervorgegangen. Am Mittwochnachmittag überbrachte Bürgermeister Rainer Rewitzer die Glückwünsche der Stadt. Der Rathauschef überreichte den neuen Pleysteiner Glasteller mit dem eingravierten Stadtwappen, der nach dem Verzehr der vielen Früchte als schöner Wohnungsschmuck dienen kann.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vöslesrieth (43)Diamantene Hochzeit (53)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.