Katholischer Frauenbund Miesbrunn
Positiver Geist spürbar

Vor 25 Jahren wurde der Katholische Frauenbund Miesbrunn gegründet. Seither kann er sich auf die Treue seiner Mitglieder verlassen. Dazu gratulierten Bürgermeister Rainer Rewitzer, Bezirksvorsitzende Roswitha Bauer (von links) und Stadtpfarrer Pater Hans Ring. Bild: bey
Vermischtes
Pleystein
16.06.2016
35
0

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbunds Miesbrunn standen treue Mitglieder. Zugleich feierte die Organisation ihr 25-jähriges Bestehen.

Miesbrunn. Vorsitzende Mariele Puff hob im Gasthaus Völkl die große Harmonie innerhalb des Katholischen Frauenbunds hervor. Vorsitzende Angela Puff betonte, dass dieses Jubiläum mit Stolz gefeiert werde, weil damit seit der Gründung die Frauen in der Pfarrei eine Unterstützung erfahren. Stadtpfarrer Pater Hans Ring gratulierte zum Jubiläum. "Eine Dorfgemeinschaft wäre ohne den Katholischen Frauenbund arm dran, weil er das Gemeinschaftsleben verschönert."

Bezirksvorsitzende Martha Bauer betonte, dass in Miesbrunn dank des aktiven und lebendigen Frauenbunds ein positiver Geist spürbar sei. Ausdrücklich lobte die Sprecherin das soziale Engagement der Mitglieder. Wichtig sei vor allem, die kirchlichen Werte hochzuhalten und die Zugehörigkeit stolz zu zeigen.

Bürgermeister Rainer Rewitzer sagte, dass der Katholische Frauenbund seit seiner Gründung die Dorfgeschichte Miesbrunns mitbestimmt habe. Ein Dorf ohne Frauenbund sei arm wie eine Familie ohne Mutter. Der Dank der Stadt gelte für die Mitgestaltung des Dorflebens.

Vorsitzende Mariele Puff informierte weiter, dass den Mitgliedern mit kirchlichen und weltlichen Veranstaltungen ein abwechslungsreiches Programm geboten war. Bei der Besetzung der Führungsriege habe sich das Dreierteam bewährt, sagte Puff. Roswitha Grünthaler legte den Kassenbericht vor.

Treue MitgliederSeit 25 Jahren gehören dem Katholischen Frauenbund Miesbrunn Rita Zitzmann, Monika Wittmann (Hagendorf), Monika Wittmann (Fuchsmühle), Monika Wittmann (Miesbrunn), Elfriede Striegl, Marile Puff, Hedwig Puff, Irmgard Puff, Angela Puff, Anna Piehler, Anna Planner, Ingrid Hösl, Roswitha Grünthaler, Emilie Gartzky, Marianne Büttner und Rosa Dobner an. Gisela Gösl ist seit 20 Jahren dabei. (bey)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.