Katholischer Frauenbund verabschiedet zwei Vorsitzende
Engagiertes Trio

Die verabschiedeten Ex-Vorsitzenden Maria Kick (vorne, Zweite von rechts) und Emma Gilch (vorne, Dritte von links) mit dem neuen Vorstand des Katholischen Frauenbundes und Stadtpfarrer Pater Hans Ring. Bild: tu
Vermischtes
Pleystein
21.07.2016
27
0

2006 haben sich Maria Kick sowie Emma Gilch, beide aus dem Ortsteil Lohma, bereit erklärt, zusammen mit Annemarie Woppmann den Katholischen Frauenbund mit seinen 150 Mitgliedern als ein Dreiergremium von gleichberechtigten Vorsitzenden zu führen.

Das engagierte Trio verstand es glänzend, in harmonischer Zusammenarbeit den Zweigverein umsichtig zu lenken und neue Bundesschwestern zu gewinnen.

Nach zehn Jahren Amtstätigkeit stellten sich Emma Gilch und Maria Kick nicht mehr zur Wahl. Die beiden verdienten Funktionärinnen wurden am Montag im Pfarrheim von Geistlichem Beirat Pater Hans Ring und dem neuen Vorstand gebührend verabschiedet. Vorsitzende Annemarie Woppmann und Stadtpfarrer Ring würdigten die enormen Verdienste des Duos um die kirchliche Organisation und überreichten Blumen sowie Geschenkgutscheine an Kick und Gilch.
Weitere Beiträge zu den Themen: Katholischer Frauenbund (103)Pleystein (41)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.