Kindergarten Pleystein schaut in der Tagespflege „Herbstsonne“ vorbei
Junge und Ältere teilen Zeit

Die Mädchen und Buben des Kindergartens hatten für die Bewohner der Tagespflege-Einrichtung "Herbstsonne" ein Martinsschauspiel eingeübt. Bild: bey
Vermischtes
Pleystein
18.11.2016
33
0

St. Martin besuchte auf seiner vorweihnachtlichen Reise am Mittwochvormittag die Tagespflege-Einrichtung "Herbstsonne". Kindergartenleiterin Schwester Maria Fuchs und ihre Mitarbeiterinnen schauten mit den Mädchen und Buben bei den Senioren vorbei. Da wurden bei den älteren Menschen viele Erinnerungen wach. Der fromme Reitersmann teilte seinen Mantel mit dem frierenden Bettler, dazu sangen die Kinder beliebte Lieder vom heiligen Martin. Immer wieder wurde der Gedanke, Miteinander zu teilen, deutlich gemacht. Beim Abschlusslied wurden die Lampen im Saal ausgemacht, so dass nur noch die brennenden Kerzen in den Laternen ihr warmes gelbes Licht verbreiteten. "Herbstsonne"-Chefin Corinna Völkl, dankte für den Besuch. Für die Kleinen gab es Plätzchen in Form einer Martinsgans.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.