Landung bei Pleystein
Segelflieger im Kornfeld

Vermischtes
Pleystein
01.08.2016
190
0

Ein Bett im Kornfeld hat er gewiss nicht gesucht: Patrick Ladewig aus Schweinfurt musste wegen fehlender Thermik am späten Montagnachmittag in einem abgedroschenen Feld bei Pleystein aufsetzen. "Das ist erlaubt, Segelflieger dürfen überall landen", erklärte er die sogenannte Außenlandung. Danach musste er warten, bis ihn seine Kollegen aus Schweinfurt abholten, das Flugzeug zerlegten und es auf einem Hänger abtransportierten. Bild: tss

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.