Max Striegl aus Gebhardsreuth mit „Bild des Monats“
Andalusien im Visier des Fotoclubs

Fotoclubvorsitzender Alois Hubmann (links) und Max Striegl gratulierten Erika Schaller zum 75. Geburtstag. Bild: tu
Vermischtes
Pleystein
26.03.2016
21
0

Beim Monatstreff des Fotoclubs im Vereinslokal Zimmermann entführte Weltenbummler Franz Schaller die Mitglieder und Gäste in sonnige Landschaften nach Andalusien im Süden Spaniens. Der Ehrenvorsitzende des Clubs hatte diesen Landstrich schon mehrere Male besucht und brachte neben brillanten Fotos auch viele Informationen mit. Besonders beeindruckend waren die riesigen Obstplantagen, die Baumblüten mit immer schneebedeckten Gipfeln im Hintergrund, die Kirchen sowie Paläste.

Im weiteren Verlauf des Abends gratulierte die Clubleitung Erika Schaller zum 75. Geburtstag. In seiner Laudatio betonte Vorsitzender Alois Hubmann, dass die beliebte Jubilarin immer eine wichtige Helferin und Ratgeberin ihres Ehemanns, des langjährigen Vereinschefs Franz Schaller, gewesen sei.

Beim Wettbewerb "Bilder des Monats" hatte wieder einmal Max Striegl aus Gebhardsreuth mit einem Wespenbild die höchste Punktzahl und damit auch den ersten Platz erobert. Er wurde auch Zweiter mit dem Bild "Schachbrettblume". Den dritten Platz sicherte sich Hans Albrecht mit einem Wüstenbild, ebenso den fünften Rang mit einer Aufnahme von einer Meise. Vierter wurde Josef Seiler mit einem Porträt einer Wildkatze.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fotoclub Pleystein (11)Andalusien (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.