Militärverein und KAB spenden 1500 Euro an Kinderkrebshilfe
Kindern helfen

Johann Neuber (links), Vorsitzender des Militärvereins Pleystein, überreichte Herbert Putzer (Mitte) von der Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord eine 1000-Euro-Spende. Der KAB-Ortsverband mit Chef Hans Müllhofer unterstützte die Arbeit der Organisation mit 500 Euro. Bild: bey
Vermischtes
Pleystein
27.10.2016
21
0

Der Militärverein Pleystein und der KAB-Ortsverband haben ein Herz für an Krebs erkrankte Kinder. Am Dienstagabend überreichte der Vorsitzende des Militärvereins, Johann Neuber, im Gasthof Bachofner dem Chef der Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord, Herbert Putzer, eine Spende in Höhe von 1000 Euro. KAB-Vorsitzender Hans Müllhofer steuerte 500 Euro bei.

Nachdem der Militärverein den Reinerlös aus seinem Gartenfest spenden wollte, das einmal aber ins Wasser fiel und auch beim zweiten Anlauf vom Wettergott Petrus nicht bevorzugt worden war, stockte der Verein den erzielten Reinerlös auf 1000 Euro auf, erklärte Neuber.

Der KAB-Ortsverband habe bereits im Frühjahr die Entscheidung getroffen, die Kinderkrebshilfe zu unterstützen, sagte Müllhofer. Nachdem die KAB jedoch keine großen Veranstaltungen abhalte, würden dafür die Erlöse aus vielen kleineren Veranstaltungen zusammengelegt. Wichtigste Einnahmequelle sei aber das "Café" in der Unterkirche beim Kreuzbergfest.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.