Museumsarbeitskreis Pleystein
Möbel fürs Moosbacher Heimatfest

Vermischtes
Pleystein
24.06.2016
14
0

Ein umfangreiches Programm hatte der Museumsarbeitskreis in seiner Sitzung im Stadtmuseum zu bewältigen. Für die Anfrage von Emilie Stahl aus Frankenrieth wegen einer Museums- und Kirchenführung für eine Gruppe der Katholischen Erziehergemeinschaft gab es grünes Licht. Mit Irene Bock vom Tourismusbüro sollen noch freie Termine wegen einer Ferienaktion für Kinder geklärt werden. Am Festwochenende des Schützenvereins 1516 wird das Stadtmuseum wegen der dort aufgebauten Sonderausstellung über das Pleysteiner Schützenwesen zusätzlich geöffnet sein, und zwar am Samstag, 9. Juli, von 14.30 bis 16.30 Uhr sowie am Sonntag, 10. Juli, von 16 bis 18 Uhr. Von Helene Rolle vom Heimatkundlichen Arbeitskreis Moosbach lag eine Anfrage vor, ob sie für das Moosbacher Heimatfest 2017 Möbel und Zubehör aus den 1960er Jahren aus dem Pleysteiner Museumsbestand ausleihen könnte.

Diesem Ansinnen stimmte das Gremium zu. Die Pleysteiner würden auf Wunsch auch Kleidung aus dieser Epoche zur Verfügung stellen. Während des Kontrabass-Meisterkurses vom 11. bis 21. August hat das Museum geschlossen. Wegen der Führung "Pleysteiner Stadttore" mit dem OWV am Sonntag, 25. September, nehmen die Verantwortlichen nochmals Kontakt mit Stadtheimatpfleger Bernd Piehler auf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.