Patenschaft für Baum übernommen
Künftige Erstklässler sehr verantwortungsbewusst

Vermischtes
Pleystein
08.09.2016
22
0

Burkhardsrieth. Es gehört zur Tradition des Obst- und Gartenbauvereins Burkhardsrieth, den künftigen Erstklässlern symbolisch einen Obstbaum in der Streuobstwiese am Ortsrand zu schenken, dessen Früchte sie im nächsten Jahr ernten dürfen. Damit verbunden ist auch die Aufnahme in die Jugendgruppe des Vereins. Lea Krämer und Sophia Reichl haben am Samstag dieses Geschenk erhalten, gleichzeitig auch damit die Verpflichtung bekommen, sich um den Baum zu kümmern. Professor Karl Herrmann erklärte den Kindern den Hintergrund dieser Geste. Danach lud der Obst- und Gartenbauverein die Besucher zum Grillen ein. Bild: bey

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.